9. Schalten Sie ab (Solo und Chor)

Strophe
Ich glaube, dass ich mich im Fluge erhob,
Beflügelt nur von einer Idee.
Von unten zerrte schon ein mächtiger Sog,
Aber mein Traum trug mich in die Höh´.

Ein Traum ist offen, denn er kennt kein Tabu.
Mal ist er sanft, mal ist er rabiat.
Und wünschen Sie – wie ich – ein Traum-Rendezvous,
Sind Sie für uns – der Kandidat.

Es ist nicht leicht, sich seinen Traum zu bewahr´n,
Wenn es im Leben fürchterlich kracht,
Doch Träume sind aus ganz besonderem Garn.
Es ist der Traum, der unsterblich macht.

Ist der, der keine Träume hat, nicht schon tot?
Und lebt nicht der, der Träume noch hat?
D´rum nutzen Sie jetzt unser Traumangebot:
Faites votre jeu – als Kandidat.

Refrain:
Alles ist offen,
Deshalb steigen Sie ein!
Das Spiel beginnt in jedem Moment.
- In jedem Moment -
Sie können hoffen
Der Gewinner zu sein,
Weil unser Spiel Verlierer nicht kennt.
- Wir kennen keine Verlierer! –
Spiele mit Träumen
Oder Träume im Spiel –
- Träume im Spiel -
Wer das verpasst, hat etwas versäumt!
Aber wirklich!
Im echten Spiel
rieseln die Träume herab,
Und wer richtig spielt,
Der schaltet auch ab!

Spiele mit Träumen
Oder Träume im Spiel –
Wer das verpasst, hat etwas versäumt!
Im echten Spiel
Rieseln die Träume herab,
Wer sie auffängt, der lernt schweben,
Der wird spielend mehrfach leben,
Und wer richtig spielt,
Der schaltet auch ab!